So handeln sie richtig

Eine andere Sache zu prüfen, sind die Preise angeboten werden. Einige Broker bieten einfach eine bessere Rendite auf Ihre Investition als andere. Es gibt keinen Grund für einen Makler bei der Abwicklung, die Sie 74 Prozent Rendite zahlt, wenn Sie einen finden können, die 76 Prozent zahlt. Sicher, es ist nur 2 Prozent, aber das ist pro Trade. Wenn Sie 25 Trades bei $ 100 pro Tag durchführen, das ist ein Unterschied von $ 50 pro Tag in Gewinne. Jetzt handeln 350 Tage pro Jahr, und es ist der Unterschied von 17.500 $ pro Jahr.

Im Internet mit binären Optionen handeln (2)

Das große Menge wird wegen eines scheinbar unwichtigen 2 Prozent Unterschied für Sie gerade verloren. Das Problem ist, dass einige Broker als andere für einige Vermögenswerte höhere Preise verlangen. Ein Broker könnte Ihnen eine maximale Rate von 81 Prozent auf beliebten Forex-Paare, aber nur 72 Prozent auf Aktien. Auch hier eindeutig identifizieren, was Sie tun werden und dann diese Kriterien zu Ihrer Suche anwenden. Wenn sie mehr wissen wollen können sie hier reinschauen.

Erster Schritt: Konto eröffnen

Die überwiegende Mehrheit der Makler benötigen Sie ein Konto zu erstellen und zu finanzieren, bevor Sie berechtigt sind, dies zu tun, und selbst dann können Sie in der Regel nur ein Demo-Konto für ein paar Tage zu einer Zeit, bevor die Wahl von Ihnen weg genommen wird. Dennoch ist es äußerst wertvoll für Sie und Ihr Trading. Es gibt Ihnen mit der Website auftreten, viele mögliche Fehler zu beseitigen. Es ermöglicht auch neue Händler ein Gefühl dafür zu bekommen, was wie dem eigentlichen Handel ist. Unter Umständen müssen Sie den Kundendienst wenden diese Funktion zu erhalten.

Wenn Sie bereit sind, jetzt, dass Sie Ihr Konto erstellt und finanziert es, Sie mit dem Handel sofort beginnen kann! Das bringt uns zu …

Zweiter Schritt: Handeln

Als erstes müssen Sie alle Skrupel, um über Sie haben könnten. Handel soll mechanische und emotionslos zu sein. Wenn Sie erraten, oder Reiten auf „gut“, werden Sie nicht auf diese über einen langen Zeitraum gut sein. Sie benötigen ein System zu haben, das Sie ungebunden sind von emotional und dabei zu bleiben. Aber das bedeutet nicht, sollten Sie nicht darüber nachdenken und es ständig zu analysieren. Sie können jederzeit Ihr System zu verbessern, und Sie sollten immer so zu tun streben.

Wenn Sie $ 100.000 pro Jahr den Handel mit Binär-Dateien vornehmen, sollten Sie $ 150.000 zu machen versuchen. Wenn Sie eine Million machst, versuchen und zwei im nächsten Jahr machen. Halten Sie bis zu erreichen. Es ist möglich, und Sie sollten sich verbessern wollen, sonst wird Ihre Methoden veralten, und Sie werden schließlich Geld verlieren. Das ist nur, wie die Märkte funktionieren. Sie entwickeln sich im Laufe der Zeit und was funktioniert heute vielleicht nicht morgen arbeiten. Wenn sie mehr erfahren wollen dann sollen sie einfach hier klicken.

Schließlich müssen Sie bei Ihrem Trading als langfristiger Prozess zu suchen. Kurzfristige Verluste sind unvermeidlich. Sie können eine sehr gute Quelle, die Sie Apple-Aktie erzählt wird in der nächsten Woche fallen zu lassen, so dass man eine Woche dauern, aus Long-Put-Option. Aber dann, nach sechs Tagen des Verfalls, am siebten, endet es einen Cent und Sie verloren Ihre gesamte Investition. Das war ein Glücksfall, und es geschieht. Machen Sie sich nicht auf, aber schauen Sie sich Monat lang Gewinne und Verluste und Jahresende Gewinne. Diese sind, was Materie und nicht, ob Sie treffen jeden einzelnen Trade. Sie werden nicht, so sollten Sie diese nicht im Stich lassen zu stören.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.